01.

Du hast deine EP mit einer neuen Band aufgenommen. Stell‘ sie uns doch einmal vor.

Ja, ich habe mein erstes Album aufgenommen zusammen mit Nils Müller am Bass, Philipp Staege an den Drums und Sebastian Stewing an der Gitarre.

Ebenso spiele ich Gitarre und singe natürlich. Ich kenne Nils und Sebastian seit meiner Kindheit, Philipp habe ich vor ca. 4 Monaten auf einer Session kennengelernt.

 

02.

Wenn ich deine CD in den Player lege, was erwartet mich dann?

Es wartet dich einer bunter Mix aus Pop mit Rock und leichten Jazz-Einflüssen.

 

03.

Wo habt ihr eure EP aufgenommen und wie verliefen die Aufnahmetage?

Die EP haben wir im Dezember in Osnabrück aufgenommen, im Proberaum der Universität Osnabrück. Da ich auch als Produzent tätig bin, war es uns möglich, die ganze EP in 2 Tagen aufzunehmen.

 

04.

Neben deiner Band bist du auch anderweitig musikalisch unterwegs und in vielen Genres zuhause. Auch auf deiner EP ist ein Elektrotrack zu finden. Welche Musik bevorzugst du privat?

Ja, der Elektro-Track musste sein, da ich seit knapp 1 Jahr viel Elektro produziere. Einiges davon kann man auf meiner Seite „Fabian-Kick.de“ anspielen. Selber höre ich viele Arten von Musik, aber am liebsten Jazz, Fusion oder viel Funk-Musik.

Dennoch versuche ich Musik natürlich auch als Ganzes zu sehen und finde eigentlich immer etwas, was mir gefällt.

 

05.

Was war das erste Album, dass du dir gekauft hast?

Mein erstes Album war damals „Scatman’s World“ von Scatman John. Ich bin damals dem Main-Stream gefolgt, aber ich finde es bis heute cool und lege es an und an immer noch mal auf.

 

Fabian Kick ist Sänger, Gitarrist, Schlagzeuger und Produzent und hat im Januar 2016 seine erste EP herausgegeben. Erhältlich ist sie auf seiner Website. www.fabian-kick.de

Unten sehen Sie die Fotoserie vom Release-Konzert